Apotheke Wien

Berechnen Sie hier Ihren Body-Mass-Index


Body Mass Index Rechner

Gewicht: in kg (Bsp.: 70)
Körpergröße: in cm (Bsp.: 180)
Ihr BMI:

(c) BMI-Rechner.biz | Body Mass Index



Influenza: Impfung ist wirksamer Schutz


Der wirksamste Schutz vor einer Influenza ist die Impfung. Der Impfstoff besteht aus abgeschwächten Influenzaviren, und der Körper bildet nach der Impfung Antikörper. Infiziert man sich später mit den echten Influenzaviren, werden diese von den Antikörpern abgefangen. Da sich das Virus immer wieder verändert, benötigt man jedes Jahr eine neue Impfung.

Jedes Jahr neu

Auch der Impfstoff wird jedes Jahr neu produziert und den aktuell auftretenden Virusvarianten angepasst. Die Influenza, auch Grippe genannt, ist eine sehr ansteckende Krankheit der Atemwege. Die Viren greifen die Schleimhäute an und mindern deren Abwehrkräfte.


Wer ist besonders gefährdet?
Jeder kann an Grippe erkranken. Besonders gefährdet sind aber Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Bronchitis, Ältere und Kinder, Menschen mit chronischen Grunderkrankungen wie Herz- und Kreislauf-Erkrankungen, chronischen Nierenleiden oder Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus.


Inkubationszeit ist kurz
Die Grippeerreger sind hartnäckige Viren, die sich über die Luft übertragen. Durch Niesen oder Husten werden kleinste Tröpfchen der Erreger in die Luft ausgestoßen und dort wieder eingeatmet. Aber auch über direkten Kontakt wie Händeschütteln oder über Gegenstände wie Türklinken wird das Virus weitergegeben. Die Inkubationszeit ist kurz, das heißt, von der Infektion bis zum Auftreten erster Symptome vergehen oft nur wenige Stunden bis drei Tage. Die Grippe fängt sehr schlagartig an. Binnen kurzer Zeit – vom völligen Wohlbefinden heraus – treten die Symptome auf. Sehr hohes Fieber, Gelenks- und Muskelschmerzen, heftige Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Schweißausbrüche, ein allgemeines starkes Krankheitsgefühl und Appetitlosigkeit sind typische Symptome. Da sich die Viren in den Atemwegen festsetzen, kommt es oft auch zu trockenem Reizhusten, Halsschmerzen und Heiserkeit. Das Fieber, welches eine Abwehrreaktion des Körpers ist, kann schon am ersten Tag die Körpertemperatur auf 40 Grad Celsius erhöhen. Wer sich effektiv schützen will, sollte sich frühzeitig impfen lassen.